LOIPI-Festival - das Reglement

Grundsätze für die Saison 2019/20

  • Bamibinis laufen weiterhin alles in klassischer Technik.
    Ab den Kinderklassen sind auch Freistil Rennen möglich, aber bewusst Freistil und nicht Skating - sollen auch die Möglichkeit haben, klassisch zu laufen (Veranstalter: 1 klassisch Spur auf der WK Strecke).
  • Langlaufen soll weiterhin im Vordergrund stehen! Alternative Elemente sind wichtig, aber auch Langlauf als Sportart
    soll nicht vernachlässigt werden.
    Vor allem in den Schülerklassen, wenn Umstieg auf nationale Ebene ansteht soll darauf geachtet werden, dass die Streckenlängen und Wettkampfformen dem nationalen Niveau angeglichen werden (In Abstimmung mit der ÖWO).
  • Allgemeine Klasse soll bei jedem Rennen angeboten werden.
    Trainer und Eltern sollen hier Vorbildfunktion übernehmen (Für andere Teilnehmer und für die Kinder).

Auswertungen:

  • Bambinis: Im Vordergrund steht das Dabeisein, nicht der Wettkampf. Daher ohne Zeitnehmung und Ranking.
  • Kinder I: mit Zeitnehmung aber ohne Ranking, sondern alphabetische oder nach Startnummer sortierte Rangliste.
  • Kinder II + Schüler und allgemeine Klassen: Zeitnehmung inklusive Ranking wie gehabt.

Neue Wertung ab der Saison 2013/14

Ab der Saison 2013/14 wird mit einem neuen Punktesystem gewertet.
Der Sieger erhält 15 Punkte (bisher 10), er Zweitplatzierte 12 (7), dann 10 (5), 8 (3), 7(2), 6 (1), 5, 4, 3, 2, 1.

Gelaufen wird in Klassischer oder freier Technik ohne unterstützende Begleitpersonen vor, hinter oder neben dem Läufer.

Die Klasseneinteilung bleibt bei jeder Veranstaltung gleich.

Nennungen bitte nur noch über www.skizeit.net! Nachnennungen sollen aus Rücksicht auf den Veranstalter vermieden werden.

Teilnahmeberechtigt ist jedes gesunde Kind ab der Kategorie U6.

Die Gestaltung der Siegerehrung und der Einbau von Hindernissen obliegt dem jeweiligen Veranstalter.

Proteste werden vom anwesenden VSV Delegierten mit dem Veranstalter behandelt.
Das Nenngeld beträgt bei allen Veranstaltungen 6,00 Euro und ist bei der Startnummernausgabe zu bezahlen. Die Teilnehmer werden vom jeweiligen Veranstalter mit warmen Getränken versorgt.

Klasseneinteilung

Bambini Kategorie U7 und U6 (jüngere TeilnehmerInnen dürfen nicht starten!)
Kinder I Kategorie U8 und U9
Kinder II Kategorie U10 und U11
Schüler I Kategorie U12 und U13
Schüler II Kategorie U14 und U15
 
Die Veranstalter übernehmen keine Haftung gegenüber den Teilnehmern.